Mit dem Weitwinkel ins Meer

Das Weitwinkelobjektiv ist wohl mein Lieblingsobjektiv und dabei geht es weniger um die „Weite“ der Landschaft, die eingefangen werden soll. Vielmehr ist es die Betonung des Vordergrunds, die man insbesondere bei bodennahen Aufnahmen machen kann.

Kamera: Sony α7R
Objektiv: Sony 16-35mm/4,0 ZA OSS Vario-Tessar T* FE Zeiss
Filter: Lee ND 0.6 / Hitech 0.6 Reverse Grad Filter
ISO 100
f 22
13 sek.
18 mm

Der östliche Teil der Lübecker Bucht ist ein wundervoller Landstrich, der insbesondere zum Sonnenuntergang seine volle Schönheit einwickelt.
Die strandnahen Findlinge bieten dabei viele sehenswerte Motive, die mit einer Weitwinkelaufnahme richtig in Szene gesetzt werden können.